Panel öffnen/schließen

Das Heimatfest

Jedes Jahr wird am Jahrestag des Sieges der Dithmarscher über den Dänischen König in der Schlacht bei Hemmingstedt das Heimatfest gefeiert.

Wie in der Schulchronik zu lesen ist, wurde auch die Einweihung der Dusend Düwels Warft am 17. Februar 1900 hier gefeiert, da Epenwöhrden das einzige Dorf in Dithmarschen war, das dieses Fest seit 1838 immer unter großer Beteiligung gefeiert hatte. Auch heute noch findet das Heimatfest jedes Jahr am 17. Februar statt, wobei viel Wert auf Tradition gesetzt wird. So hielt den Historischen Rückblick zwischen 1975 und 2012 stets der ehemalige Rektor der Meldorfer Hauptschule Joachim Berking.