Spiel- & Sportplatz

Spielplatz

Bei der Errichtung des Neubaugebiets Wittmehren wurde 1996 ein Spielplatz eingeplant und umgesetzt. Dieser ist natürlich für die ganze Gemeinde Epenwöhrden frei zugänglich.

Mit der Zeit war der Spielplatz in die Jahre gekommen und wurde 2011 erneuert bzw. saniert. Seit dem 16.06.2012 stehen den Kindern neue Spielgeräte und eine erneuerte Sandkiste zur Verfügung. Ein großer Erdhügel (Tobeberg) wurde aufgeschüttet und in den Spielplatz integriert. Eine Sitzgruppe lädt nun zum Verweilen ein. Der Spielplatz ist komplett eingezäunt, so dass die Kinder dort ungestört toben und spielen können.

Sportplatz

Der Bau des Sportplatzes wurde 1982 beschlossen und im Jahr darauf mit der Umsetzung begonnen. Um die benötigte Fläche zu schaffen, musste eine zusätzliche Fläche von 9.000 Quadratmetern hinzugekauft werden.

Nach dreijähriger Planungs- und Bauzeit konnte das Projekt abgeschlossen werden. Neben dem Sportplatz, Sportheim und einem Parkplatz wurden an gleicher Stelle auch das Gemeindehaus und Feuerwehrgerätehaus errichtet. Später wurde das Gelände um eine Flutlichtanlage und einen Trainingsplatz erweitert.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.